Haus Boenisch
1961

Entwurf, Berlin-Grunewald
Auftraggeber: Peter Boenisch

Peter Boenisch, der langjährige Chefredakteur von Bild, Bild am Sonntag, Welt und späterer Staatsekretär sowie Sprecher der Regierung Kohl, war ein Verehrer der Architektur von Fehling+Gogel. 1961 beauftragte er Fehling+Gogel mit einem Vorentwurf für sein Privathaus. Auf einem Seegrundstück in Berlin-Grunewald sollte es entstehen, wurde jedoch nicht verwirklicht. Erste Zeichnungen zeigen das Haus Boenisch als einen leicht in der Höhe verspringenden Bungalow.