Trümmerhaus
1947

Entwurf, Berlin
Auftraggeber: Magistrat Berlin, Alliierter Kontrollrat

Im Rahmen der Ausstellung „Berlin plant/erster Bericht“ wurden 1946 neben dem Leitbild für den Wiederaufbau Berlins – Hans Scharouns Kollektivplan – auch verschiedene Konzepte zum architektonischen Umgang mit der zerstörten Stadt gezeigt. Ein Projekt war ein Typenentwurf für ein Trümmerhaus, den Hermann Fehling mit Heinrich Sobotka und Gustav Müller 1947 anfertigte.

Ausschnittsvergrößerung aus dem Modellfoto vom Trümmerhaus

Fehling, Sobotka und Müller sahen für ihren Entwurf ein Tonnengewölbe als Dachkonstruktion vor. Von den Segmenten des Dachs sollte das mittlere in erhöhter Position stehen und so ein Oberlicht bilden. Ein Prototyp wurde nicht realisiert.